Unsere Angebote

Im Raum der Stille finden sehr verschiedene Arten von Veranstaltungen statt - schauen Sie einfach auf unser Monatsprogramm.

 

Zu einigen gibt es hier etwas mehr Hintergrundinfo:

Einige unserer Aktiven stellen sich vor:

Irmingard Philipow
Irmingard Philipow

Grundschul-Rektorin im Ruhestand;

Tanzleiterin für heilpädagogischen Tanz;

Praktizierende der
Peter-Hess-Klangbehandlungen;
Ausbildung in Sensitiver Resonanzklangheilung.

 

Meine Angebote im Raum der Stille:

Klangentspannung, Klangmeditationen, Klangkonzerte sowie Meditative Lieder und Tänze für Erwachsene; Klangexperimente, Klangreisen und Stilles Theater (Pantomime) für Kinder.

 

Hannelore Meinlschmidt
Hannelore Meinlschmidt

Kontemplation ist das Gebet im Schweigen. Sitzen in der Stille fördert das "zur Ruhe kommen" unserer Gedanken, Wünsche und Bilder. Wir sammeln unsere Aufmerksamkeit im Inneren und üben das Loslassen aller Betriebsamkeit. Wir verweilen bei unserem Atem und sind wach im Hier und Jetzt. Wir öffnen uns für die Wahrnehmung der Gegenwart Gottes.

Zu meiner Person:
Zen-Meditation und Kontemplation bei anerkannten Meistern, unter anderen Pater E. Lassalle, Pater Viktor Löw, Pater Willigis Jäger, kontemplativer und sakraler Tanz bei Beatrice Grimm, Tai Chi Chuan bei Toyo und Petra Kobayashi und Thomas Helfrich,
Mitglied im Würzburger Forum der Kontemplation und Lehrerin in der Kontemplationslinie Willigis Jäger "Wolke des Nichtwissens".

Herzliche Einladung - auch ohne bisherige Übung -

zu meinem Sonntagabendangebot ( alle 2 Monate) 19 - 2O Uhr:
Kontemplation - Gebet in der Stille
mit kurzem Impuls, Sitzen in Stille und anderen kontemplativen Elementen.

Peter Meyer
Peter Meyer

 

Seit dem Jahr 2000 auf dem Zen-Weg unterwegs. Lehrzeit im Haus der Stille auf Puregg im Steinernen Meer/ Österreich bei dem christlichen Zen-Meister Ermin Döll.

 

Bei der Zen-Meditation am Sonntagabend sitzen wir 2 x 25 Min. in Stille (Zazen), unterbrochen von meditativem Gehen (Kinhin).

Auch Anfänger sind willkommen und werden eingewiesen.

 

Zen gehört zu den kostbaren, nutzlosen Dingen. Wer sich in diesen Raum der Freiheit begibt, ist nicht mehr manipulierbar.

Antje Walter
Antje Walter

 

* Impulse zu Innerer Balance

 

Im Alltag sind wir oft so gefordert, dass wir uns selbst gar nicht mehr spüren. Gemeinsam ergründen wir Wege, wie wir immer wieder unsere Mitte finden und Kraft schöpfen können.

 

 

* Stressbewältigung für den Alltag

 

Wenn wir unsere Auslöser für Stress kennen, können wir mit ihnen umgehen und sie vermeiden. Dann sind wir auch bereit für die vielen Herausforderungen unseres Alltags. Wir lernen mit einfachen Mitteln mehr Ruhe und Gelassenheit in unser Leben einzuladen.

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Entspannungstrainerin, Klangtherapeutin

 

Mehr Infos unter www.sound-balance.de

 

Medizinisches  Qi Gong –

 

heilende Bewegungsübungen, verbunden mit vertiefter Atmung und Konzentration
 
mehr Ruhe und Gelassenheit,
weniger Schmerzen,
bessere Beweglichkeit,
mehr Lebensqualität

Christa Funk

Qi Gong-Praxis seit 1994 – 
mehrere Aufenthalte und Praxisübung in der TCM-Klinik Bad Kötzting
Ausbildung an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen
 
Herzliche Einladung zum Kennenlernen
jeweils am 2. Dienstag des Monats, 9.30 – 10.30 Uhr
 
Weiter Info unter www.Seminarhaus-Sonnleite.de

Monika Mehringer
Monika Mehringer
Das Aufwachen: Spiritualität von Meister Eckehart über Ramana Maharshi bis Christian Meyer

 

Meister Eckeharts Vermächtnis ist für spirituell Suchende wie Praktizierende von außerordentlicher Bedeutung.
Wusste er uns doch den genauen Weg in das tiefste Innere Sein aufzuzeigen,
den Ort des Seelengrundes,
den Ort des unerschütterlichen Friedens, der Stille und der Glückseligkeit.

 

Seine Lehre ist heute, 700 Jahre später, im Zeitalter der Trennung und Selbstentfremdung aktueller denn je.

 

Der indische Weise Ramana Maharshi hat genau wie Meister Eckehart gelehrt, dass Aufwachen jederzeit und für jeden möglich ist, ohne jegliche Übungspraxis. "Wenn du nichts hast, nichts weißt und nichts willst, dann gehst du ein in die Herrlichkeit des Herrn, noch bevor meine Predigt zu Ende ist." (Meister Eckehart)

 

Das heißt, in unsere zeitgemäße Sprache übersetzt:

Wenn du ganz im Hier und Jetzt bist, zu 100 %,
dann wachst du in diesem Moment auf.

 

Der zeitgenössische spirituelle Lehrer Christian Meyer hat die 7 Schritte zum Aufwachen entwickelt, die sich bereits in den Schriften Johannes Taulers, eines Schülers Meister Eckeharts aus dem 14. Jahrhundert, allesamt wiederfinden.

 

Er verbindet auf perfekte Weise die Spiritualität der christlichen Mystik/Kontemplation mit Psychologie.

 

Du bist herzlich eingeladen zu dieser wohl spannendsten Abenteuerreise Deines Lebens: in die Unendlichkeit und Ewigkeit Deiner Seele.
Monika Mehringer
Spirituelles Heilen - Yoga - Aufwachen
www.mehringer-heilen.de

Achtsamkeit in Schulen - mindscool

Eine Initiative auch für Hersbruck!

mehr dazu...  

Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

 

 

Jahreslosung 2018:Offenbarung 21, 6

 

Unterer Markt 2

91217 Hersbruck 

 

Geöffnet:

Montag & Mittwoch
von 11.00 bis 18.00 Uhr

Freitag 11 bis 15.30 Uhr

 

und zu Veranstaltungen